Chili Stützpfeiler
Geschrieben von: Michi am 11. Juni 2008 um 14:10 Uhr

Nachdem es die letzten Wochen ja zu mindestens hier in Karlsruhe immer sehr stürmische Unwetter gab, habe ich mich gestern in den Baumarkt begeben um ein paar Bambusstäbe für die Chilis zu besorgen. Leider gab es entweder nur relativ dünne Bambusstäbe (5mm) oder dicke (20mm).

Schlussendlich habe ich dann zu den 10mm dicken und 120cm langen Plastikstäben gegriffen. Sie sind innen wohl mit einer Metallstange verstärkt und fühlten sich mindestens genauso stabil an wie die Bambusstäbe. Aber sie hatten im Vergleich zu den Bambusstäben die richtige Länge und Dicke. Und sie waren lustigerweise billiger als die Bambusvariante.

Hier habe ich mit zweien dieser Stäbe die Lemon Drop ‘fixiert’:

Dazu gekauft habe ich dann noch “Fixierringe” – Ich nenne sie jetzt mal so, da auf der Packung einfach kein eindeutiger Name stand. EDIT: Sie heißen “Ringbinder”. Danke an den fleissigen Mitleser, der mir die Info per Mail hat zukommen lassen!

Damit kann man die Pflanze an den Stab fixieren:

Auf dem Bild ist eine Thai Red Hot zu sehen. Die Ringe sind sehr elastisch und behindern dadurch nicht die Pflanze in ihrem Wachstum. Empfand ich als eine sehr praktische Lösung im Vergleich zum festbinden mit Bast.

Die Cayennes und die Macska Sarga habe ich mit ca. 100cm langen Bambusstäben gestützt und teilweise mit Bast bzw. den Fixierringen angebunden. Jetzt habe ich zumindestens keine Panik mehr, wenn es etwas windiger ist als sonst ;)

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2017 by: michael brückner • blog software: wordpresstheme: modified sleepytiger
Visit The Ring of Fire Home Page
A service of
netRelief, Inc.

This site is a member of The Ring Of Fire
A linked list of Chile websites

Next - Skip Next - Next 5 - Prev - Skip Prev - Random Site

Join the ring or browse a complete list of The Ring Of Fire members

If you discover problems with any of The Ring Of Fire sites,
please notify the Ringmaster