Naga Morich & Tabasco abgeerntet und pulverisiert
Geschrieben von: Michi am 9. November 2008 um 00:37 Uhr

Gestern habe ich die Naga Morich und die beiden Tabasco-Pflanzen komplett abge­erntet und daraus Pulver hergestellt. Ernten konnte ich ca. 200g Naga Morich und rund 360 Gramm Tabasco-Beeren.

Der erste Schritt bestand darin, die Beeren erst einmal zu halbieren und die Samen zu entfernen. Bei den Tabasco-Beeren habe ich die Samen nicht enfernt, weil die Beeren doch relativ saftig und feucht waren und es viel zu lange gedauert hätte sie heraus zu friemeln.

Nach dem Entfernen der Samen kamen die Beeren auf ein Backblech und dann bei rund 65°C in den Umluft-Backofen. Nach rund 2½ Stunden (Tabasco) und ca. 1½ Stunden (Naga Morich) sind die halbierten Beeren staubtrocken.

Hier zu sehen die fertig getrockneten Tabascobeeren:

Nach dem Schütteln des Bleches und umfüllen in die Moulinette haben sich bereits viele Samen von den trockenen Beeren gelöst:

Danach ging es an das feinmahlen – was erstaunlich gut ging in der Moulinette. Das ganze habe ich noch durch ein grobes Sieb gerieben um die übrig gebliebenen Sa­men herauszufischen.

Umgefüllt wurde das Pulver mithilfe eines Trichters in die alten Gewürzstreuer. Und so sieht das ganze dann fertig aus:

Wie man auf dem nächsten Bild schön erkennen kann ist das linke Tabascopulver etwas feiner gemahlen als das Nagapulver:

Herausbekommen habe ich somit:

Sorte Rohmenge Gemahlene Menge
Naga Morich 200g 25g
Tabasco 360g 40g

Die endgültige Menge ist wie ich finde sehr in Ordnung. Das Naga Morich Pulver ist wie erwartet höllisch scharf. Als Verwendung fällt mir nur das nachschärfen von größeren Essensmengen ein.

Das Tabascopulver kann man pur auf das Abendbrot streuen und genießen ;)

Wie man sieht muss man es nicht gleich übertreiben und ein Dörrgerät für solche Zwecke kaufen. Es hat erstaunlich gut im Backofen funktioniert und ich werde die Chilis bei zukünftigen Trockenaktionen wieder im Backofen trocknen..

6 Kommentare zu “Naga Morich & Tabasco abgeerntet und pulverisiert”

  1. PepperPixel

    Hmmm… das sieht aber lecker aus !!

    Btw. hab dich jetzt auch mal bei mir verlinkt ;) .
    Kannst bei mir aber schon mein Chilisynonym “PepperPixel” verwenden :-) .

    Grüße
    Thomas

  2. DvP

    Danke für das Review ;-) Klasse!

  3. Col Pain

    Hattest du keine Probleme mit dem Staub, als du die Nagas in der Moulinette pulverisiert hast? Bei mir waren schon die Habaneros so bissig, daß ich sie lieber im Mörser fein gerieben habe und dabei eine Staubschutzmaske getragen habe. Alles andere tat einfach nur weh, obwohl mir Habbies und Nagas normalerweise nichts ausmachen.

  4. Michi

    Hallo Col Pain!

    Es ging eigentlich. Das trocknen im Backofen hatte ich mir auch mit ordentlich reizender Luft vorgestellt – zumal der Backofen ja zwecks Lüftung ein Stück offen stand. War aber nicht der Fall.

    Nachdem pulverisieren durfte man nur nicht den Kopf direkt über die Moulinette halten und einatmen – ist mir einmal passiert – hat ordentlich gebrannt :D Aber das hatte auch einen Vorteil: So eine freie Nase hatte ich schon lange nicht mehr!

    Ansonsten verlief das ganze sehr stressfrei. Einzig beim auswaschen der Schale in der Moulinette musste ich noch ein paar mal ordentlich husten.

    Grüße
    Michi

  5. Daniel

    Ich hab auch Probleme mit dem Staub von den Chilis :) Hab die allerdings per Hand im Mörser gemahlen, was sehr lange dauert und ich stundenlang niesen musste. Glaub ich werd mir auch mal so ein Gerät kaufen :)

  6. Col Pain

    Hi Daniel. Das Mörsern ging bei mir sehr schnell. Wichtig ist nur, daß die Chilis auch trocken genug sind. Gegen den Staub verwende ich jetzt einfach eine Staubschutzmaske aus dem Baumarkt, damit geht das dann problemlos auch ohne Niesanfälle. :D

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2017 by: michael brückner • blog software: wordpresstheme: modified sleepytiger
Visit The Ring of Fire Home Page
A service of
netRelief, Inc.

This site is a member of The Ring Of Fire
A linked list of Chile websites

Next - Skip Next - Next 5 - Prev - Skip Prev - Random Site

Join the ring or browse a complete list of The Ring Of Fire members

If you discover problems with any of The Ring Of Fire sites,
please notify the Ringmaster