Rezept: “Chipferl” (Vanillekipferl mit Chili)
Geschrieben von: Michi am 3. Dezember 2008 um 22:10 Uhr

Chipferl
Vanillekipferl mit Chili

Zutaten für ca. 4 Bleche (oder ca. 500 Chipferl):

Teig:

  • 450g Mehl
  • 450g Margarine
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 200g gemahlene Walnüsse
  • 200g Zucker
  • 3 Pck. Bourbon Vanille
  • 3 Eier
  • Prise Chilipulver nach Wahl

Pudermischung:

  • 8 Pck. Vanillinzucker
  • ca. 150g Puderzucker

Zubereitung:

Die Margarine zusammen mit Mehl, Zucker und der Bourbon-Vanille verrühren.

Die Eier trennen. Das Eigelb zusammen mit den drei gemahlenen Nusssorten mit der Butter-/Mehlmasse vermengen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und anschließend unterheben.

Anschließend den Teig aus der Schüssel nehmen und von Hand gut durchkneten. Den Teig etwas flach drücken und mit der gewünschten Menge Chili­pulver be­streuen. Das Ganze wieder gut durchkneten und ca. eine Stunde kalt ruhen las­sen.

Hinweis: Der Schärfegrad der Chipferl sollte durch probieren des Teiges kon­trol­liert werden. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß sie ausgebacken ein wenig schärfer als im Teig-Zustand sind.

Den Backofen auf 175°C Umluft (oder Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Danach aus dem kalten Teig Rollen formen, kleine Stücke davon abschneiden und Kipferl daraus formen. Diese dann auf ein Backblech mit Backpapier legen und ca. 10 min kühl rasten lassen.

Man muss sich nicht immer an die Standardformen halten – ein bisschen Kreativität scha­det nie. Aus dem restlichen Teig habe ich zum Beispiel diese Chili geformt:

Die Chipferl bei 175°C hellgelb backen und noch heiß durch ein Sieb mit der Mi­schung aus Puderzucker und Vanillinzucker bestreuen.

Die Chipferl vollständig auskühlen lassen bevor sie in Gefäße zur Aufbewahrung ge­legt werden.

Tipps: Vanille Kipferl werden mit der Zeit weicher. Am besten schmecken sie somit erst ein paar Tage nach dem Backen. Die gebackene Menge reicht normalerweise für die ganze Adventszeit aus. Wer natürlich binnen einer Woche schon die Hälfte davon wegnascht, wird zu Weihnachten sicher keine mehr übrig haben ;)

Viel Spaß beim Naschen und eine schöne Adventszeit!

2 Kommentare zu “Rezept: “Chipferl” (Vanillekipferl mit Chili)”

  1. Bestecke

    oh man, das sieht echt super aus! sehr schön und sollte auch lecker sein:)

  2. Nora Morris

    Komm grad hier vorbei, schöne Idee find ich

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2017 by: michael brückner • blog software: wordpresstheme: modified sleepytiger
Visit The Ring of Fire Home Page
A service of
netRelief, Inc.

This site is a member of The Ring Of Fire
A linked list of Chile websites

Next - Skip Next - Next 5 - Prev - Skip Prev - Random Site

Join the ring or browse a complete list of The Ring Of Fire members

If you discover problems with any of The Ring Of Fire sites,
please notify the Ringmaster