Zwischenernte 26.08.09
Geschrieben von: Michi am 27. August 2009 um 00:09 Uhr

Leider lassen sich die anderen Sor­ten, wie die Jalapeños, Rocoto Manzano Yellow, Tabasco oder Peter Pepper, viel Zeit mit dem Abreifen ihrer Früchte. Aber dafür kon­nte ich heute von den anderen Sorten eine größere Zwischenernte einfahren:

20090826-1_470

Im Detail habe ich geerntet:

Sorte Anzahl Gewicht
Bishops Crown 8 103g
Joes Long Cayenne 14 363g
Lemon Drop 53 340g
Lemon Drop (überwintert) 150 653g
Thai Red Hot 75 167g
Thai Red Hot (überwintert) 70 77g
Gesamt 370 1703g

Bin erstmal überwältigt von der Gesamtmenge ;) Dass ich von der überwinterten Lemon Drop heute 150 Früchte ernten würde, war mir gestern noch nicht wirklich bewusst. Gott sei dank hat das meine Schätzung von gestern noch um Weiten übertroffen :D

Die 2009er Lemon Drops hab ich jetzt erstmal halbiert und eingefroren, die an­de­ren Lemon Drops habe ich komplett eingefroren – genauso wie der Großteil der Joes Long.

Die Thai Beeren werde ich trocknen und zu leckerem Pulver verarbeiten. Leider muss man die Thai zum Frischverzehr immer frühzeitig ernten, da sie gerne schnell eintrocknen. Daher passt das mit dem Pulver sehr gut. Mal sehen, ob ich die rest­li­chen Thais dann rechtzeitig ernten kann, oder ob sie auch pul­ve­ri­siert werden ;)

Wenn ihr euch die Erntemengen zwischen den diesjährigen und den überwinterten Sorten anschaut, werdet ihr etwas feststellen: Die überwinterten Pflanzen pro­du­zie­ren ganz offensichtlich kleinere Früchte, als die diesjährigen. Dafür tragen die über­winterten Pflanzen von der Früchteanzahl wesentlich mehr. Kurios, oder?

Morgen ist dann das vierte, große August Update dran. Also schaut wieder rein ;)

4 Kommentare zu “Zwischenernte 26.08.09”

  1. Martin

    Wenn das mit dem Produktionsmonster so weitergeht solltest Du für die nächste Saison schonmal einen größeren Tisch einplanen. (o;

  2. iKArus

    Ui, das ja mal eine fette Ernte, bei mir sind dieses Jahr leider lange nicht so viele dran. Aber was mich anspornt, dass ist das Ergebnis der überwinterten Pflanzen, denke das sollte ich dieses Jahr unbedingt auch mit einigen Pflanzen hinbekommen …

  3. MindTaxi

    Hi Michi,

    wow das sind ja riesige Mengen. Schaffst du es wirklich, das alles aufzubrauchen?
    Was meine Chili angeht: Sie ist schon wieder ein ganzen Stück gewachsen und so langsam bilden sich Blüten. Die anderen Chilis der gleichen Aussaat sind schon wesentlich größer. Das ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass die mehr Sonne kriegen. Fotos kannst du in meinem Blog sehen.

    Viele Grüße
    MindTaxi

  4. Michi

    @Martin: Hihi, guter Punkt! Ich musste ja bereits auf den Gartentisch ausweichen, weil mein Fototisch einfach zu winzig für die riesen Ernte war ;)

    @IKArus: Überwintern lohnt sich in den meisten Fällen. Meistens dankt dir es die Pflanze mit noch größerem Ertrag im Nachfolgejahr.

    @MindTaxi: Danke für dein Update, Oliver. Dann gehts ja langsam aber sicher richtig bei dir los, schön!

    PS: Dein Basilikum sieht sehr gut & lecker aus ;)

    @iKArus & MindTaxi:
    Ich habe eure Blogs übrigens nun bei mir verlinkt. Über einen Gegenlink würde ich mich natürlich sehr freuen ;)

    Viele Grüße
    Michi

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2017 by: michael brückner • blog software: wordpresstheme: modified sleepytiger
Visit The Ring of Fire Home Page
A service of
netRelief, Inc.

This site is a member of The Ring Of Fire
A linked list of Chile websites

Next - Skip Next - Next 5 - Prev - Skip Prev - Random Site

Join the ring or browse a complete list of The Ring Of Fire members

If you discover problems with any of The Ring Of Fire sites,
please notify the Ringmaster